Zu mir

An der Elfenbeinküste geboren und in Marseille aufgewachsen, beschloss ich sehr früh, bei einer Künstlerin in Aix-en-Provence in die Lehre zu gehen. Nach diesen intensiven Lehrjahren studierte ich an der Universität der Künste in Berlin. Ich lebe und arbeite heute in Berlin, wo ich mich auf Kunsttherapie und intuitives Zeichnen spezialisiert habe.

Über eine Erkrankung habe ich die Kunst auch als Mittel der Selbstheilung entdeckt. Durch die Kunst habe ich meinen Lebensweg neu geordnet und kann meine Präsenz im Hier und Jetzt wieder unterstreichen.
mehr …

Psychotherapie, HPG

Klinische Kunsttherapie

PITT-Psychodynamisch
Imaginative Traumatherapie

Gestaltberatung

Intuitives Zeichnen, Sandspiel

Im intuitiven Zeichnen offenbart sich die Kraft der Kreativität. Für diese Form des Arbeitens bedarf es der Bereitschaft, Gewohntes fallen zu lassen, um getragen zu werden, fließen zu können, das Werden anderer Perspektiven, Visionen, Bilder und Ansichten verlebendigend zu zulassen, wenn etwas „umkippt“. Im intuitiven Zeichen eröffnet sich die Möglichkeit, eine körperlich-meditative Schwelle zu erreichen, aus der, ganz plötzlich, eine andere Dimension erwächst, „Etwas“ in mir wird feiner, leichter und darf/kann sich zeigen.

Mit dem intuitiven Zeichnen wird das eigene schöpferische Potenzial angekurbelt. Ganz zart, intim und persönlich tritt der Zeichnende mit sich selbst in den Dialog und kann sich selbst auf eine bisher möglicherweise unbekannte Weise ausdrücken und wahrnehmen. Unser schöpferisches Potenzial ist keine Kompetenz, die zu erarbeiten ist oder errungen werden kann. Wir dürfen sie einfach nur zulassen und nutzen.
mehr …

Angebote in 2024

Intuitives Zeichnen

Tagesworkshop 3 am 27. Oktober 2024

Sonntag 10:00 – 17:30 Uhr
Der innere Kompass
Hier wird der Schwerpunkt auf die Selbstfindung und persönliche Orientierung gelegt.
mehr …

Selbsterfahrungsgruppe in Kunsttherapie

Zweimal im Monat findet die Selbsterfahrungsgruppe statt, die durch prozess- und ressourcenorientiertes Arbeiten in der Kunsttherapie zur Selbsterkenntnis führt. Start der Wintertermine ist der 16. Januar 2024, gefolgt von den Frühlings- und Herbstterminen.
mehr …

MasterClass – Kunst und Gestalt

Das Vertiefungsseminar für Fachtherapeuten startet mit Block I am 2. September 2024, gefolgt von weiteren Blöcken, die sich auf körperliche Wahrnehmung, dialogische Bildbetrachtung und kunsttherapeutische Interventionen konzentrieren. Die Weiterbildung umfasst rezeptive Kunst und kunstgeschichtliche Elemente sowie praktische Anwendungsfälle zur Vertiefung der therapeutischen Fähigkeiten.
mehr …